Limiter richtig für die dbx 260 Berechnen

  • Moin Liebes Forum, ich habe ein ärgerliches Problem bei meiner dbx 260. Ich möchte die Limiter für meine 12" Tops berechnen und einstellen, aber leider scheinen die Limiter zu früh zu greifen ( der Mitteltönern wird auf Zimmerlautstärke Limitiert).


    Laut Datenblatt hat die DBX 260 ein "Max Output Level" von +22dbu, was ja dem "Bezugspunkt Controller" entspricht.

    Meine Powersoft M50Q, welche ich als Verstärker benutze hat laut Datenblatt eine Eingangsempfindlichkeit von 1,94V und 750 Watt RMS bei 8 Ohm.

    Meine Mitteltönern haben 300 Watt bei 8 Ohm.
    Als Ergebnis, für den Einzustellender Wert bekomme ich -18,01 dBfs. Wenn ich diesen wert jedoch im Threshold-Menü eingebe bekomme ich das oben beschriebenen Problem.


    Hat Jemand eine ähnliche Erfahrung und schon eine Lösung gefunden oder habe ich irgendwo einen Fehler gemacht?


    ich währe sehr dankbar über eure Hilfe. verlegen*


    Gruß Alex

  • hell&dunkel

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hi Alex,


    Willkommen im PA-Forum! :)


    Ich habe mal einen kurzen Blick ins englische Manual geworfen und bin dort auf S. 33f fündig geworden:


    Die Werte, die du im Controller einstellst sind nicht dBFS sondern dBu. Dh für dich dass +4dBu der einzustellende Wert ist. Damit erklärt sich auch schon der niedrige Pegel. 22dB sind ziemlich viel.


    Viele Grüße

    C

  • Vielen dank für die schnelle Antwort!!!!

    :thumbup::love:verlegen*


    Mit freundlichen Grüßen Alex