Beiträge von Club Zilli

    Hallo Maexico,

    auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen und hier irgendwann dafür geächtet zu werden, halte ich das Masterpiece von Pulsar für geeignet. Ist zwar uralt, aber kann vermutlich alles, was Du beschrieben hast.

    Vom Budget passt das sicher auch, geht ab 150 los für ein 108er. Wichtig: auf Software Version 3.x achten und das der Akku regelmäßig gewechselt wurde. Für ab 300 gibt's das ab und an bei ebay auch mit Speicherkarte für ein Backup.

    Viel Erfolg für Dein Projekt!

    Cheers, Club Zilli.


    P.S. schau mal hier: Pulsar Masterpiece 108 Bedienung

    Hi,


    das habe ich bis vor 3 Wochen auch nicht gekannt.

    Das ist eigentlich als Wallbox zur Festinstallation gedacht.

    Allerdings hat Pulsar mal wieder mitgedacht und auch in der Anleitung steht, dass es sich einfach auf 19" Einschubbefestigung umstellen lässt.

    Hat 18 Kanäle, wahlweise dimmbar oder schaltbar (resistive/induktive Lasten) mit je 5A (gibts auch in 10A) und ist per DMX ansteuerbar.

    Ich konnte es nicht lassen und habe mir noch ein altes Datapak von Pulsar zugelegt.

    30,- erschienen mir den Versuch wert.

    Demnächst mal unter Strom setzen und testen. Da wird dann die Lichtorgelfunktion des MP wieder interessant. Bisher kann ich mein "echtes" Licht - abgesehen vom sunstrip, der hat schon DMX - ja nicht mit dem MP steuern.

    Bin leider zur Zeit mit anderen Dingen beschäftigt, aber das Masterpiece ist natürlich immer irgendwo im Hinterkopf.


    Wahrscheinlich bin ich deshalb auch auf dieses Video gestossen:


    Man muss ein paar Minuten Geduld haben, zuerst wird die Firma vorgestellt, aber dann geht es zur Anleitung. Ok Fantasie ist auch nötig, wegen der schlechten Qualität.

    Die machen da aber echt lustige Sachen - ein Blick lohnt allemal.

    Dann baue doch mal die von mir erdachten Chaser #103 , mit Musik ohne s2l

    Und sag mir was dir auffällt ...

    😀

    Hm, ich habe leider keine einzeln steuerbaren HaloKannen, ausserdem haben wir S11/12 nicht programmiert, oder habe ich das übersehen?

    1 -Lauflicht,

    2 - gegenläufiges Lauflicht

    3 - bin jetzt wegen der S11/12 nicht sicher wie das gemeint war

    4 - ebenso ?

    Ich habe aus meinem Fehler auch etwas über das Pult lernen können.

    Ich bin davon ausgegangen, daß mit dem Masterregler oder Black out alle Kanäle auf Null gesetzt werden. Ist auch so, aber nicht alle Slots. Und vor allem die, die im patched mode auf einen festen Wert gesetzt wurden, bleiben auch auf dem Wert. Ist nicht verwunderlich, klar, hat mir aber viel Ärger gemacht. 😉

    puh, so einen tricky Fehler hatte ich mir auch noch nicht eingehandelt. Es war eine der UV bars, die, weil versehentlich auf S2L gestellt auf den Ausgangsbus gespuckt hat und das nur im gepatchten Modus. ???

    Vermutlich reagiert der Eingang trotzdem noch auf Befehle vom DMX Bus, auch wenn die bars auf S2L stehen. Vielleicht ein wenig unsauber designed oder sogar Absicht, nur nicht beschrieben. Normalerweise dürfte der S2L Modus ja ohne DMX betrieben werden. Egal, jetzt läuft es wieder und ich kann weiterspielen. 😊

    Leider morgen kein Urlaub mehr...

    Nun ja.... Das 216er hat ja wahrscheinlich einiges, was ich vom 108er nicht kenne...

    Da sind es nur 198...

    So viel mehr oder anders ist es nicht. Neben doppelt sovielen Kanälen (216) und slots (512) noch die verschiedenen Shows (8 interne), aber sonst? Wenn sich die SW 3.02 auf beiden Pulten gleich verhält, wüsste ich nicht.


    Aus der tollen Anleitung geht das nicht hervor, aber vermutlich wird es genau so sein. Ich hatte mich schon ein wenig über Rebeccas Kommentar wegen der Speicherkarten gewunden, aber das ist mir dann auch klar. Eine Karte, eine Show.

    B.t.w. Welche Sw Version hat Dein Pult?

    Ah, ok, da habe ich nicht darauf geachtet.

    Auf dem 108er ist das pad future3 tatsächlich auch in der SW ver 3.02 nicht belegt.

    Beim 216 kann man dort 8 shows ablegen, also alle S, C, E und die patches speichern. Mit der Karte kann man das um 8 shows (SRAM 512k) erweitern.

    Mit dem 216er und der 256k Speicherkarte, kann ich nun also 12 shows speichern und hin und her kopieren.


    Nun ja, es sind ja 198 x 8. Man hat ja 8 shows zur Verfügung. Ok, umschalten im laufenden Betrieb macht dann halt keinen Sinn.

    Habe heute meine 256k Speicherkarte bekommen. Läuft. ^^


    Allerdings habe ich bei meinem Pult ein merkwürdiges Verhalten festgestellt, was doch nervig ist. X(

    Die beiden LED Balls (S82 und S88 machen wirres Zeugs, obwohl die beiden Slots nicht angesteuert werden. Wenn ich sie auf S500 und S506 lege, lassen sie sich gar nicht ansteuern. Gepatched ist das Pult natürlich. Naja, werde die beiden einfach mal direkt mit dem Pult verbinden und schauen.


    Kann an meinem Setup liegen. Ich habe nicht alle Fixtures eingeschaltet und die beiden Led Balls hängen im Moment am Ende der Kette. Als Abschluss benutze ich einen simplen DMX Monitor.

    So, die Übung 2 habe ich jetzt auch soweit erspielt. Mir gefällt 0,05 für in und out am besten.

    Ich habe noch einen chase erzeugt und einfach die scene 10x hintereinander aufgerufen. Keine Änderung in der Helligkeit.

    Die Gegenprobe: scene1, scene2, scene1, scene2, wobei die zweite scene einfach dunkel ist - jetzt werden die fade Zeiten sichtbar.

    LEDs sind doch nicht so doof. :)