MH-Wash mit Zoom

  • Moin,

    an unserer Schule möchten wir ein paar defekte Floor-Spots austauschen. In der Vergangenheit haben wir festgestellt, dass wir eigentlich nicht so viele feststehende Spots benötigen, sondern uns eigentlich mehr Flexibilität wünschen würden. Daher suchen wir nach MH-Wash (mit Zoom), die erschwinglich/günstig und nicht zu laut sein sollten.


    Klar, wenn die Bigband auf der Bühne spielt, hört man das Geräusch nicht - aber der Schulleiter gibt sich auch immer gern mal ein Stelldichein oder es gibt einen Beitrag auf dem Flügel - da wäre es dann blöde, wenn man eine "akustische Fönfrisur" bekommen würde (wobei ich tatsächlich mal überlegt habe, die Dinger für solche Zeiten einfach mit einer funkgesteuerten Steckdose auszuschalten...).


    Bislang habe ich folgende Kandidaten bei den großen Anbietern gefunden:

    • Lightmaxx Vega Zoom Wash 7x12W RGBW 6-45° Zoom (239€)
    • Varytec Hero Wash 3x40W 340FX RGBW 4-45° Zoom (349€) - bietet auch einen "Blade"-Effekt

    Nun würde ich gern wissen:

    • Kann man die Teile für unseren Einsatz einigermaßen empfehlen - und kennt die evtl. jemand aus dem Einsatz?
    • Gibt es dafür auch Produkte günstiger Marken (Eurolite...), die diesen Einsatzbereich abdecken würden und nicht zu teuer sind?
  • Nur um das genauer zu verstehen: Für Chorkonzerte im "klassischen" Sinn sind die Teile zu laut. Bei einem Gospelchor (evtl. sogar verstärkt) könnte das schon anders aussehen, oder?


    Kennst du sonst andere geeignete Produkte, die leiser sind, ohne das Budget zu sprengen?

    Wie zufrieden warst du sonst mit dem Gerät (Lichtleistung, Haltbarkeit, Zoom-Funktion...)?

  • Nur um das genauer zu verstehen: Für Chorkonzerte im "klassischen" Sinn sind die Teile zu laut.

    Genau. Gesangverein, Chor mit Klaiver, vier Mikros auf Abstand. Wobei ich da auch immer wieder überrascht bin wieviel Hintergrundgeräusche bei so einem Konzert vorhanden sind, die aber auch niemanden stören.

    Bei allem was direkt mikrofoniert und verstärkt wird ist die Lautstärke kein Problem.

    Wenn ich Zeit finde, kann ich ja mal ein Soundschnipsel hochladen.

    Kennst du sonst andere geeignete Produkte, die leiser sind, ohne das Budget zu sprengen?

    Bin kein Lichti. Hab nur zwei von den Dingern und zwei Baustrahler.

    Wie zufrieden warst du sonst mit dem Gerät (Lichtleistung, Haltbarkeit, Zoom-Funktion...)?

    Passt. Vor allem für den Preis. Wenn man zu nah dran ist sieht man halt das Muster der Linsen. Sollte aber klar sein. Zur Haltbarkeit kann ich nicht viel sagen, weil die nicht oft raus kommen. Sind aber ordentlich verarbeitet. Das Weiß ist halt ein bissl billig. Also als Frontlicht taugt der definitiv nicht.

  • Passt. Vor allem für den Preis. Wenn man zu nah dran ist sieht man halt das Muster der Linsen. Sollte aber klar sein. Zur Haltbarkeit kann ich nicht viel sagen, weil die nicht oft raus kommen. Sind aber ordentlich verarbeitet. Das Weiß ist halt ein bissl billig. Also als Frontlicht taugt der definitiv nicht.

    Wir hatten bisher Lightmaxx 9x8W RGBW Flat Platinum (EDIT: der HIER). Die haben auch Lüfter drin und sind ganz annehmbar - gestört hat das in der Praxis nicht (der Lüfter hat allerdings ein eher unauffälliges Spektrum). Wir haben also keine "High-End"-Erwartung hinsichtlich Licht oder Lautstärke. Lauter muss aber auch nicht unbedingt sein - es gibt ja einige sehr unerfreuliche Exemplare da draußen.


    Klassisches Frontlicht übernehmen bei uns Desisti 2kW-Theaterscheinwerfer. Die MH-Wash sind als Effektlicht gedacht.


    P.S.: Hab zu den Varytec Hero 340FX noch ein wenig gelesen. Die Lüfter sind anscheinend geregelt und gehen je nach Betriebszustand auch aus (wenn die LEDs nicht genutzt werden). Das klingt ziemlich gut!

  • Wenn der Zoom nicht so ganz wichtig ist, kann ich sehr den Behringer MH710 empfehlen.

    Hatte den mal aus Spaß bestellt, als der bei Thomann noch 140€ gekostet hat, und habe direkt drei nachbestellt.

    Für den Preis gute Farbmischung, gutes Dimmverhalten, saubere Bewegungen, sehr Hell und vor allem praktisch nicht zu hören, ausser man macht ganz viele Schnelle Bewegungen.

    Der einzige Nachteil für mich war, das es kein GrandMA2 Fixture Profile gab, aber das hab ich mir einfach selbst gebaut.


    Den günstigsten Head mit Zoom, den ich mir für die Anwendung anschauen würde wäre der Eurolite TMH-X4. Aber da weiss ich nicht wie laut der ist.