Veranstaltungsplanung

  • Tach
    Hat denn irgendjemand oder weis jemand eine Liste quasi zum abhaken
    der wichtigsten Punkte einer Veranstaltung?


    Das ganze sollte aus der sicht eines Veranstalters gestaltet sein und von
    A wie Aufbauhelfer bis Z wie Zuschauer alles beinhalten um eine Veranstaltung quasi übersichtlich und ohne etwas zu vergessen vorzuplanen.


    Es geht mir darum, grob ALLE auch nur erdenklichen Kosten schnell und einfach aufzulisten. Aussehen ungefähr so :?:


    Pos.:.........Gewerke:............... Menge:..................... Preis:
    1...............Bar ausschank......... 5 hübsche mädels........ 50€
    2............... Bühnendach.............. 1 Dach 10x8m...........10000€
    ...


    Sowas in der Art. Die Preise ,Mengen und sowas
    sollten natürlich frei eintragbar sein,
    die Gewerke und Aufgaben logischerweise schon drinstehen.
    Wär euch dankbar für entsprechende Hinweise oder Formulare


    Grüß von mir an alle

  • Hey,


    wenn Du noch ein hübsches Mädel für nen 10er übrig hast dann nimm ich zwei.Bitte in blond und nicht zu dünn - habe gerne was in der Hand :D:D



    Sorry for OT


    BTW - ich würde die VA im "Geiste" durchgehen und mir eine Excel Tabelle anlegen


    Detto

  • "wora" schrieb:

    ich bin sicher, das es solche tabellen bei vielen veranstaltern gibt.
    da die diese listen aber selbst in viel kleinarbeit erstellt haben, werden sie die wohl kaum einfach so hergeben...
    also: grips anstrengen und selber machen.


    Ja genau so ist es. Ich bin in einem Kulturschaffendenverein der unter anderem zweio größere Open Air Festivals organisiert.


    Selbstverständlich haben wir ein Gesamtbudget (mehrere verknüpfte Excel Seiten ufgeteilt nach Künstler, Technik, Catering,... somit hat jeder Bereich sein eigenes Budget) und pro Veranstaltunge eine ellenlange Checkliste. Diese Liste, genauso wie das Budget haben sich im laufe der Jahre aufgebaut. das steckt einiges an Wissen und Erfahrung drin. Niemals würde ich diese Exceldateien an einen "Konkurenten" weitergeben. Warum auch? Jede Veranstaltung hat seine Eigenschaften, also bleibt nur: Nicht zu groß anfangen und das ganze mit Grips aufbauen.


    Übrigens brauchen wir diese Listen (in kleinerer Form zwar) auch für unsere kleinen Konzerte oder Veranstaltungen. ist einfach super praktisch.