Led PAR auf Sub?

  • Hallo,


    sorry wenn die Frage auf einem niedrigen Niveau ist... ist für mich aber nicht so selbstverständlich...


    darf man ein Led PAR, mit Füßen, so eins das auf dem Boden zur Dekoration mit Licht gedacht ist... auf einen Sub drauf stellen?


    Ich meine Sub vibriert etwas - könnte es für das Innenleben der Lampe gefährlich werden? Es ist natürlich nicht so beweglich, dass die Lampe dabei runter fallen könnte. VG und vielen Dank ;)

  • Ich behaupte mal, dass das schon die Lebensdauer der Lampe verkürzt, aber in vertretbarem Masse. Ich lege bei so Aktionen immer eine Antirutschmatte drunter. Dämpft die Vibrationen und lässt die Lampe weniger rutschen. Eine Zurrgurte tut das übrige.

  • Was soll denn eine Anti-Rutsch-Matte da bringen? Der einzige Vorteil vom GummiGranulat ist dessen Gewicht. Hält den Sub etwas mehr vom Vibrieren ab. Die Dämpfung dürfte aber der einer Waschbetonplatte entsprechen; vor allem beim Gewicht des LED PARs.

  • Was soll denn eine Anti-Rutsch-Matte da bringen?

    - der Sub wird nicht vom Bügel der Lampe zerkratzt

    - die Lampe bewegt sich keinen Millimeter mehr

    - je nach Dicke der Matte (ab ca. 1cm), wird so sicher weniger Körperschall übertragen


    Ich benutze oft sowas: https://campingprodukte-shop.c…irutschmatte-180x30~2.jpg manchmal doppelt.


    Auch zwischen Subs und Top kommt manchmal so eine Matte zum Einsatz. Dort einfach deshalb, damit das Top nicht den Sub zerkratzt und sich bezüglich des horizontalen Winkels sicher kein Zehntelsgrad mehr bewegt.


    Natürlich ist die Vibrationsdämmung beim Top mit 30kg Aufwärts quasi inexistent, während bei der Lampe (so +/- 5kg) sicher ein Effekt feststellbar ist.