Limmer 215/ 115 Kick Bestückung für Limmer 308

  • Hi Forum, ich weiß das es schon viel Themen über den Limmer 215 , auch in Kombination mit dem 308 gibt jedoch sin diese überwiegt schon mehrere Jahre alt und ich neuere Anlage zu sehen bekommen bei den die Limmer 215 und 115 als Kicks unter den 308er benutzt wurden. Jetzt stellt ich mir die Frage ob ich was verpasst habe oder diese Zusammenstellungen einfach keine Sinn machen, bzw ein großes loch in den mitten haben.


    Es geht mir um folgende Kombinationen:


    8 Limmer 308

    12 Limmer 115

    8 Startec Super Bass Horn

    18 X1


    4 Limmer 308

    4 Limmer 215

    8 Labda Labs DH 18


    Gibt es Mittlerweile eine Bestückung für den Limmer Bass mit welchem er als Kick wie eine MKH 230 Funktioniert?


    würde mich über eine Antwort freuen

  • Hi Forum, ich weiß das es schon viel Themen über den Limmer 215 , auch in Kombination mit dem 308 gibt jedoch sin diese überwiegt schon mehrere Jahre alt und ich neuere Anlage zu sehen bekommen bei den die Limmer 215 und 115 als Kicks unter den 308er benutzt wurden.


    "Ich weiss es gibt schon viele wissenschaftliche Arbeiten zu der Beschaffenheit des Planeten Erde, jedoch sind diese überwiegend ein paar hundert Jahre alt und nun hab ich öfters zu sehen bekommen dass die Erde flach sei, was haltet ihr davon?"

  • Also das erste genannte System ist das Elemental wave Soundsystem welches bestimmt nicht günstig wahr. Also warum sollte man so viel Geld in die Hand nehmen und etwas kaufen was keinen Sinn macht?

  • Tja, früer war Vieles etwas anders.

    Limmer 308 und Limmer 215 bzw 115 funktionieren zusammen recht gut . Kompromisse (wie bei jedem System) waren der Bereich unter 200Hz (308er macht nicht mehr viel und der 215 wird über 150 Hz recht komisch , die Bezeichnung großes Loch finde ich übertrieben) und aus rein heutiger Sicht betrachtet (früher gab es keinen Bass unter 45 Hz :/ ) gibt es Bässe , die auch unter 45 Hz für spezielle Musikrichtungen noch etwas dazudröhnen können.


    Die Kombinationen mit zusätzlichen Infras macht keinen Sinn, zumindest nicht mit den 215. Der 215er macht seine Sache ab 45 Hz sehr gut, einen Infra würde ich bis ca 80 Hz einsetzen. Dann braucht es aber keinen Limmerbass mehr , sondern großes FL Horn oder HD 15 o.ä. Konstrukte, die dann auch ohne große Sauereien bis 200 Hz laufen. Der Lambda geht auch noch höher (das Startec Dingens kenne ich nicht).

    Mein Tip: so verwenden wie Ralf es angedacht hat, ansonsten wenn man unten erweitern will , dann auch oben neu, platzsparender und klanglich optimalere Anpassung an die Tops.


    Hab schon viele Chassis mit dem Limmer ausprobiert und es gibt gewisse Unterschiede , die etwas besser im TB oder in den unteren Lowmids funktionieren, aber nichts spezielles für den Kick, wobei ich finde , dass der Limmer ganz brauchbar kickt, Die aktuelle Bestückung braucht etwas Leistung, dann gehts allerdings richtig zur Sache.Wenns ultimativ und speziell nur für den Kick sein soll lieber sowas wie die 15er Föön(einfach nur brutal) oder HD15 ähnliches ausprobieren.


    Klar ist es in der Praxis natürlich bequem die alte Anlage weiter zu nutzen und für ganz spezielle Stilrichtungen (und v.a.wegen monströserer Optik) noch was drunter zu stellen

  • ich dachte sonst eigentlich noch an ein MKH 230 bzw 130 welche zwischen die limmer kommt aber sonst gebe ich dir recht. Aber genau das war ja auch meine frage ob ich etwas verpasst habe da mir auch keine vernünftige Bestückung/ Lösung eingefallen ist.

  • @ AlexSound :


    Wenn man den Klang von 'töften C.B. Bass Direktstrahlern' mit passender Einbaugüte der Chassis möchte oder den Klang von guten sauber an die Pappe gekoppelten F.L. Hörnern macht ein Bandpasshorn wie Limmer Bass heute kaum Sinn. Die Eigenschaften ergeben sich primär aus der Bauweise Bandpasshorn mit Vorkammer eben und NICHT wegen dem verwendeten Chassis.


    Ist auch schade das die "bunte Kisten / wilde Stapelboxen Fraktion" sich die ganzen Beiträge der mind. letzten 10-15 Jahre auch zu KICKBass nicht annimmt ... ?( ?(?(?( ich bin es auch mehr als leid über akustischer Phase über Frequenz und Impulsantwort zusammen hängend zwischen 50-60Hz und 3-4kHz zu schreiben ... *finger


    corn* Schotte

    Klangart-Servicecenter , Immer im Dienst für den guten Ton !
    Wir machen das einfach ... Warum ? Weil wir es können.