soundcraft SI compact bootproblem

  • das Pult hatte gestern abend noch eine show aus dem internen Speicher geladen.

    Heute weiss es das nicht mehr und lädt auch keine der vorhandenen shows mehr.

    Es liefert mir lediglich eine default show.

    Spielen tut das Gerät, so dass morgen eine Veranstaltung damit betreut werden kann.

    Aber es muss an bleiben. Pult aus show weg.

    An welcher Stelle suche ich den Ansatz?

    Ausser des üblichen Hinweises, den Service zu kontaktieren würde ich jetzt noch versuchen das BS neu aufzuspielen.

  • Ein Kollege hatte genau das gleiche Problem mit einer Compact 32. Nach einen Stromausfall funktionierte das Pult zwar wie gewohnt, allerdings war internes Speichern und Laden, genauso wie das Speichern und Laden auf USB-Sticks unmöglich und bei Stromverlust waren alle Einstellungen weg.

    Geholfen hatte meines Erachtens nach ein formatieren der SD-Karte, wie es hier beschrieben ist. Ich werde aber noch einmal nachfragen.


    Edit: Habe eine Antwort erhalten: Ein formatieren der SD-Karte war der Schlüssel - das erneute Flashen der Firmware allein hat nicht geholfen (ist aber auch nicht verkehrt).

  • Ich betreu ne Band, die haben auch so ein aufgebohrten 324 als Monitormixer. Der bootet erst nach 5 - 7 mal einschalten dann aber irgendwann immer zuverlassig. Der Service hats auch nicht weg bekommen. Die haben sich nu dran gewöhnt und damit abgefunden. Funktioniert seit 2 Jahren, sollte das mal in die Hose gehen mach ichs halt per FOH. Die Speicherung verliert der aber nicht.


    Das is halt die SI Serie

  • Ich fasse mal zusammen:


    1. die "Speicher-Batterie" besteht aus einer SD-Karte im compact flash Format und die braucht als RAM natürlich heute keine Batterie im eigentlichen Sinn mehr.

    2. Im glücklichsten Fall genügt eine Neuformatierung, wie sie, wie oben verlinkt, in der update Routine implementiert ist.

    3. ein Pult, welches keine Gewährleistung mehr hat, kann man öffnen und schauen ob die Karte sich gelockert hat.

    4. Die Karte ist defekt. Dann solltest Du Kontakt zum Hersteller aufnehmen, um heraus zu finden, welche Karte Du genau brauchst und was es beim Tausch zu beachten gilt.


    Berichte doch bitte wie es letztendlich gelaufen ist.

  • Speicherkarte neu formatiert, Software neu aufgespielt: läuft

    Leider nicht alle Shows auf Stick gesichert gehabt.

    LIEBER HERSTELLER:

    schreib bitte auf die erste Seite der Manuals, dass dieses Produkt noch unausgereift ist

    und schon nach wenigen Jahren aufhört seine grundlegenden Funktionen auszuführen.

    Obwohl ein ehrwürdiger Name draufsteht.

    Dann kaufe ich das auch nicht!

    Ganz vergessen: man bekommt ja kein Manual mehr zum Gerät. Nur zum Download.

    Und da kann ja auch immer eine aktualisierte Wahrheit reingeschrieben werden.

    Mann hab ich einen Hals auf diese Gewinnmaximierungskultur!

    Ist ja bei Autos und Unterhaltungselektronik nicht anders.

    Ich mag mich nicht daran gewöhnen.

    "Heul-Modus off"

    Danke für den hilfreichen Input.

  • Ganz vergessen: man bekommt ja kein Manual mehr zum Gerät. Nur zum Download.

    Und da kann ja auch immer eine aktualisierte Wahrheit reingeschrieben werden.

    Mann hab ich einen Hals auf diese Gewinnmaximierungskultur!

    zur ehrenrettung von Soundcraft darf man hier aber sicher anführen, dass gedruckte bedienungsanleitungen bei einem solchen digitalpult unter umständen wenig sinn machen, weil sie nach jedem update veraltet und zumindest teilweise falsch sind.

    dann müsste man sie neu ausdrucken, aber wer will das seinem drucker schon antun... ;-)