Rcf TT10a mit zwei 8004 Bässen pro Seite

  • Hallo Jungs


    War letztens auf ner RNB/House Party als Gast, wo pro Seite zwei Rcf 8003 Mk2 und als Top die Art 712 mk4 liefen.

    Das System hat klasse geklungen👍

    Jetzt Frag ich mich, ob meine Rcf TT10a auch pro Seite zwei 8004 vertragen.☺️?


    Habe ja zwei 8004, und überlege wenn der Normalbetrieb wieder startet noch zwei zu holen.


    hab aber auch noch zwei Rcf 732….


    Danke für die Mühen

  • Das wäre ja relativ einfach zum testen. Die beiden 8004 aufeinander stellen, das TT10a drauf und mal hören, ob das stimmig klingt.


    Ist halt mono, aber spielt für den Test keine Rolle....

  • Das wäre ja relativ einfach zum testen. Die beiden 8004 aufeinander stellen, das TT10a drauf und mal hören, ob das stimmig klingt.


    Ist halt mono, aber spielt für den Test keine Rolle....

    Hallo Zegi

    Ja daran hab ich natürlich auch schon gedacht.

    Zu Hause kann man so was nicht Testen.

    Un bei den Letzten jobs hatte ich immer nur einen 8004er mit.

  • Alternativ eine Zeit unter der Woche aussuchen, wo in der heimischen Wohngegend nicht zu viel los ist und die Leute nicht zwingend ihre Ruhe erwarten, Nachbarn im Umkreis von 30m informiere,n kurz auf die Straße raus und fertig.


    ... wenn man nun nicht noch irgendwelches GoaSchranzDarkIndustrialTeccnoGothMetal-Geräusch sondern i.a. als Musik anerkannte Stücke zum Kurztest nimmt gibt's da eigentlich auch keinen Ärger.

  • Also PA probieren hat einfach im Wohngebiet nichts verloren und zwischen Ruhe erwarten und PA ausprobieren sind doch Welten. Man denke an Nachtschichtler und Kleinkinder die schlafen wollen, Menschen die in Ruhe arbeiten wollen etc.

    PA ausprobieren fällt nicht unter ortsüblichen Lärm.

  • Ich verstehe, was ihr meint, aber - "PA ausprobieren" in der Art "passen die 2 Bässe zu dem einen Top" bedingt ja keineswegs Vollgas...


    Im Industriegebit hat er doch keinen Strom... - ok, dann stört er dort auch keinen :-)

  • aber - "PA ausprobieren" in der Art "passen die 2 Bässe zu dem einen Top" bedingt ja keineswegs Vollgas...

    wenn es darum geht, ob es klanglich bei geringen lautstärken harmoniert, sicher nicht.

    aber PAs werden ja nicht selten dazu benutzt, eher laute geräusche zu produzieren. und dann ist es schon nicht uninteressant zu wissen, wie sich das system bei erhöhten lautstärken verhält.

    deshalb bin ich schon der meinung, dass man das vorher auch mit höheren pegeln ausprobieren sollte.

    aber wie gesagt: das ist meine meinung dazu, die muss ja nicht von anderen geteilt werden.


    @Shurik

    einfach ausprobieren! ;-)

  • Im Moment stehen ja noch viele Gebäude leer.

    Frag doch in deiner Gegend in einer Veranstaltungs- / Gemeide- oder ähnliches Halle ob du da für ne Stunde rein kannst.

    Einfach unkompliziert den Hausmeister fragen und nen 20er in die Kaffekasse.

    Und wer weiß, vielleicht wird er bei der nächsten Veranstaltung einen Techniker brauchen und denkt an dich?


    Edit: vielleicht kann dir einer der Kollegen hier aus dem Forum mit einer Halle aushelfen?

    Aus welcher Ecke kommst du?