RCF TT Serie

  • Hallo allerseits,


    gibt es hier Erfahrungen mit RCF TT22A und TTS15A? Soll eine kleine Anlage für Rock&Co. bis 100 Pax werden. Die Suche liefert auf "RCF" sowie "TT" nur Ergebnisse aus 2011 und älter... -?

    Beste Grüße aus dem Weserbergland,

    Stefan Waltemathe

    dante_certified_seal_level3.png

    "Hier geht nix mehr, ich muß weg..."

  • 2011 - dann wird es sich bei den TT22A noch um die MkI handeln - die aktuelle ist die MkII - kann aber nicht sagen, ob es da nennenswerte Klangunterschiede gibt... und die TTs15A gab es da auch noch nicht - ein single 15er bei der TT Serie ist erst seit ca. 2 J. verhanden.

  • Das ist mir jetzt nicht neu... mir geht es um die aktuellen Produkte. Es soll auch RCF sein, da bereits größere/andere am Lager.

    Beste Grüße aus dem Weserbergland,

    Stefan Waltemathe

    dante_certified_seal_level3.png

    "Hier geht nix mehr, ich muß weg..."

  • Danach bei Google zu suchen schafft er bestimmt noch selbst. Es ging denke ich eher um die Forensuche und die Ergebnisse daraus.


    Ich kenne die MK2 und den 15er leider auch nicht. Aber die Kisten werden wohl für 100 ppl ausreichen. Da ihr ja schon RCF Kübel habt, würde ich einfach mal Probehören vorschlagen.

  • Matthias, ich würde sagen - ja. Seit einigen Jahren gibt es die 1A mit 10+2" - und vor ca. 1-2J. habe ich die 10A mit 10+1" in irgendeinen Katalog gesehen - jetzt ist die auch auf der www, als wohl schon verfügbar.

  • Hallo.


    Die Produktseiten und -daten kenne ich, googeln kann ich auch. Die Forum-Suche findet dazu halt nix. Ich dachte es findet sich hier vielleicht jemand, der damit arbeitet, ist ja schließlich kein Billig-Kram. Die TT-10 kommt nicht in Frage. Die TT22A MKII kenne ich, und würde die gerne auch als MuFu benutzen, z.B. auch für Delay-Line, da man direkt an der Box das Delay einstellen kann, das geht bei TT-10 nur mit Interface und PC.

    Beste Grüße aus dem Weserbergland,

    Stefan Waltemathe

    dante_certified_seal_level3.png

    "Hier geht nix mehr, ich muß weg..."

  • Ich habe die TT22A MK2 einige Male genutzt, spontan würde ich sagen unauffällig gut, hingestellt, fertig.

    Letztens auch noch als Top für eine musical PK, ich glaube da war sogar der genannte 15“er Bass drunter.

    Das ging schon ziemlich ordentlich, ich denke für 100 Leute Pop/Rock wirst du damit keine großen Probleme bekommen.

  • Hatte die TT22MK2.

    Ist ne ordentliche Box. Im Vergleich zum Vorgänger Model ist der HT ziemlich gezähmt worden.

    TT22 und TT25 sind aber nur TTs der B-Kategorie.

    Wenn du im Punkto Mufo Abstriche machen kannst (Monitor), nimm die TT1-a. Die dürfte preislich ähnlich wie die TT22Mk2 zu bekommen sein. Klanglich spielt sie auf jeden Fall in einer anderen Liga.

  • BTW: Konnte zuletzt bei Bekannten Band ein TTs Set - 22MkII mit 18AsMkII - hören - bin grundsätzlich auch der Meinung, dass es eine richtig gute Anlage ist… möchte man aber schon etwas „auf einem höheren Niveau jammern“ kommt man nicht drumherum, dass die Klasse D Stufen von der Stange ein Kompromiss, das schwächste Glied, wie auch immer man es nennen möchte, sind. Mittlerweile verwenden es schon aber fast alle Hersteller, da die Module v.a. schön leicht sind… Man scheint sich aber damit leider schon gewöhnt zu haben und merkt es nur, wenn man auch mal mit Boxen mit anderen Endstufen arbeitet.

  • Hallo,


    danke für die Infos. Habe das Set jetzt und bin damit sehr zufrieden für meine vorgesehenen Zwecke. Schütty: Ich weiß, aber mir kam es darauf an , die als MuFu nutzen zu können, daher keine TT-1 oder TT-2.

    Beste Grüße aus dem Weserbergland,

    Stefan Waltemathe

    dante_certified_seal_level3.png

    "Hier geht nix mehr, ich muß weg..."