Apex Endstufen?

  • Hallo zusammen


    Im Kontext einer Installation, die wir betreuen, müssen die bestehenden Endstufen ersetzt werden. Von einem unserer Lieferanten haben wir folgendes Produkt angeboten bekommen:


    https://www.fbtaudio.co.uk/apex/cp1504.htm


    Leider gibt es dazu weder im Web noch sonstwo wirklich vertiefte Infos. Kennt jemand die Dinger? Was halt interessant ist: 2/4/8 Ohm dieselbe Leistung (1500 Watt/Kanal), scheinbar eingebauter DSP (ohne wirklich weitere Infos) etc.


    Für sachdienliche Hinweise gibt ausnahmsweise KEINEN Kasten Bier, sondern vielleicht eine nette Diskussion ohne Off-Topic 8o


    Ahhh: Update - jetzt habe ich die korrekte Website gefunden


    https://cloudpower.apex-audio.be/


    Ah - und noch ein Update: Ist es nach Eurer Beurteilung tatsächlich so, dass nur die Burst-Leistung im Datenblatt aufgeführt ist? Das wäre dann ja eigentlich ziemlich fatal, da die tatsächliche Leistung deutlich tiefer wäre???

  • Apex als Hersteller kenne ich vom "Hera" System zur Lautstärkeüberwachung. Das wurde in der Region afaik relativ oft verbaut.


    Aber wie diese Endstufen angepriesen werden, finde ich extremst unseriös. Mein erstes Kriterium ist schliesslich die Leistung, damit ich weiss, ob ein Modell überhaupt in Frage kommt. Und hier muss ich bis auf Seite 3 im Datenblatt scrollen, um die Burst-Leistung zu sehen?


    Anhand der RMS-Limiter könnte man die Leistung berechnen, oder?

  • Wieso ? Durch die Hi–Z Ausgänge ist es ohne weiters möglich die Impedanz auszugleichen. Man hängt die Ausgangsstufe auf eine höhere oder niedrige Spannung. Die maximal mögliche Spitzenleistung ist dann auch seriös und sagt welche Lasten die Stufe treiben kann. Durch Aufwand der Variablen Spannung ist schon höher wenn man man das Pro Channel baut und deswegen der Preis auch höher. Da muss man sich dann fragen, braucht man das ??? Oder reicht eine 100V Endstufe aus…

  • Diese Serie selbst kenne ich noch nicht aus der Praxis, aber der Hersteller selbst ist schon als seriös einzuordnen, die Features der Endstufen sind genial, ich denke da gehst du wenig Risiko ein ;)

    Privater Account mit meiner persönlichen Meinung.

    Sollte es ein Problem mit meiner Neutralität zu einem Thema geben mache ich das im Beitrag kenntlich. :thumbup:

    http://www.noon.ruhr


    Application Support Engineer - HK Audio

  • Die Funktionen vom DSP sind sehr umfangreich, sogar FIR Filter sind vorhanden. Sogar eine cloud Anbindung ist möglich , praktisch für die Fernwartung. Braucht man sich nicht mit Kunden VPN Lösungen herum schlagen.


    Nur lieferbar ist sie offensichtlich nicht ;).

  • Für sachdienliche Hinweise gibt ausnahmsweise KEINEN Kasten Bier, sondern vielleicht eine nette Diskussion ohne Off-Topic

    kannst du bitte deine Rechtschreibfehler korrigieren?... vor Kasten schreibt man immer mindestens EINEN und was ist bitte Off-Topic... sowas würden wir niemals machen

    Nur lieferbar ist sie offensichtlich nicht ;) .

    die Dinger sind relativ neu, kann ja noch werden

  • Vom CH-Vertrieb für uns auf Anfang November angekündigt. Das System in besagter Installation sind A6er und B1502 vom Winnie. Die A6er sollten problemlos leistungsmässig tun. Aber die B1502 mag eigentlich gerne ziemlich Dampf auf der Leitung. Mhhh...

  • Die Jungs sind sehr sehr zugänglich, ich würde Montag mal den Hörer in die Hand nehmen und anrufen. Man kommt mit englisch oder niederländisch weiter :)

    Privater Account mit meiner persönlichen Meinung.

    Sollte es ein Problem mit meiner Neutralität zu einem Thema geben mache ich das im Beitrag kenntlich. :thumbup:

    http://www.noon.ruhr


    Application Support Engineer - HK Audio

  • Und ich warte eigentlich nur sehnsüchtig darauf das die das Feature packet als Controller heraus bringen :P


    Müssen ja nur die Endstufen weglassen …

    Privater Account mit meiner persönlichen Meinung.

    Sollte es ein Problem mit meiner Neutralität zu einem Thema geben mache ich das im Beitrag kenntlich. :thumbup:

    http://www.noon.ruhr


    Application Support Engineer - HK Audio

  • Aber nur das Topmodell hat wirklich 4 getrennte Netzteile, die anderen zwei oder auch nur keins.

    So tief hab habe ich nicht geschaut, ich vermute mal das man beim Topmodell jeden Channel Last mäßig konfigurieren kann.


    Meine Frage wäre, braucht man das alles ???

  • Habe eine PL Audio Dsp 10.4 // baugleich mit der Apex Intellipower 10. Das macht schon alles einen sehr seriösen Eindruck, sehr gute Verarbeitung und das wichtigste: das Teil klingt verdammt gut.