Brauche Hilfe! Möchte PA Anlage kaufen

  • Hallo alle miteinander,

    demnächst plane ich den kauf einer PA Audioanlage um ca. 40-50 leute zu beschallen, mir ist wichtig dass der Bass gut ist, mein Budget beträgt allerdings nur ca.500-600€

    Ich habe auf Ebay 2 verschiedene Anlagen herausgesucht, die eine ist Aktiv die andere Passiv,


    Aktive:

    https://www.ebay.de/itm/2400-W…d02683:g:EiEAAOSwvYZZnUkJ


    Passive:

    https://www.ebay.de/itm/2-2-DJ…id=p2047675.c100005.m1851


    Zu beiden habe ich Positive als auch schwerwiegend Negative Rückmeldungen gelesen,

    deshalb frage ich mich was ihr von den 2 Anlagen haltet, und ob ihr mir eine bessere Anlage empfehlen könntet.


    Danke im Voraus für eure Hilfe


    L.g Kolojo :)

  • Willkommen im Forum.

    Eigentlich sind Ebaylinks hier nicht erlaubt.

    Da es aber zwei wunderschöne Beispiele sind, lasse ich das so stehen.


    Zum ersten Elektrobuchtlink:

    Die Omnitronic DS130 (125W RMS, Maximaler Schalldruck:98 dB* ) sind beim Großhändler nicht mehr im Programm.
    Die Omnitronic BX1550 (400W RMS) Bässe gibt es noch.

    Der Verstärker hat laut Buchtverkäufer eine "Musikleistung" von 2x 160W @ 8Ohm.

    Es ist kein Omnitronic-Produkt.


    Buchthändler schrieb:

    2400 Watt Omnitronic PA Party USB Player Anlage Boxen Subwoofer Verstärker Set


    Wo da "2400W" herkommen, bleibt mir ein Rätsel.

    Kurz: Der Betrieb der wirkungsgradschwachen Lausprecher an diesem Verstärker wird dir ob der geringen Lautstärke die Tränen in die Augen treiben.



    Armin


    * Daten von Steinigke Showtechnik

  • Positive Erfahrungsberichte bei solchen Produkten sind entweder getarntes Marketing oder von Käufern, die einfach mächtig stolz sind, ihre erste "grosse" Anlage zu besitzen und weder Ahnung noch einen Vergleich haben.


    Kauf dir besser eine LD Dave. Die sollte gebraucht zu dem Kurs zu finden sein und sicher besser als der verlinkte Ramsch.

  • Wenn ein Lautsprecher zwei Höner stumpf nebeneinander verbaut hat, negiert dies schon einen guten und halbwegs gleichmäßigen Klang.

    Tu deinen Gästen den Gefallen und kauf keine Piezos.


    Was in dem Preisbereich halbwegs taugt:

    - LD Systems Dave 8 Roadie

    - LD Systems Dave 10 G3


    Kein Tiefbass, kein Discopegel, aber mit sicherheit ordentlicher Klang bei halbwegs glaubwürdige Angaben.

  • Mivoc Milly oder Mivoc Marlis sind die untersten Sets,

    die man nutzen kann.


    alles was nach "boar Alter fett" ausschaut,

    ist entweder Ramsch oder richtig richtig teuer.


    wundert mich eig warum in Billiglohnländern selbst im Ramschbereich nicht schon längst auf Optik von FunktionOne, Void .... umgeschwenkt wurde !? ;)

  • Danke für die schnellen Antworten :)


    Das mit den Ebay Links wusste ich nicht.. und die Optik und der Bass spielen für mich eine wichtige Rolle.


    Mich würde noch gern interessieren was ihr von dem 2 Ebay Link haltet.. dieses Angebot sieht für mich nicht schlecht aus.. aber ich würde gern die Meinung von Kennern hören :D

  • Ein Bekannter von mir hatte sich auch mal eine Anlage von Omnitronic gekauft.

    Nachdem ich ihm dann meine "billige" von DAP vorgeführt hatte, hat er geweint. :P:P:D:D:D


    Auch wenn wohl die meisten hier DAP auch als Billigkram abstempeln werden, ich finde das Preis/Leistungs- Verhältnis für den Anfang und/oder Hobby Beschaller echt gut.


    Ich würde Dir die DRX18BA und Splash15A empfehlen, beides Aktive.


    https://www.beurer.com/web/de/…halation/inhalation/IH-50

  • Mich würde noch gern interessieren was ihr von dem 2 Ebay Link haltet..

    Nullkommanix! Das ist das Geld nicht wert... für den Preis bekommst einen im Budget-Bereich tauglichen Verstärker und einen Satz Lautsprecherkabel - that´s it. Alternativ wären die Vorschläge von Tobias oder Andy zu überdenken.

    Das hier ist PA, nicht Car-HeuVieh, wo man für 500 Öcken Bass-Alarm im Auto kriegt.


    Nett, dass sie sogar noch den kläglichen Wirkungsgrad und die lächerliche RMS-Belastbarkeit des Subs dazu schreiben.

    Nur mal zur Veranschaulichung:

    Hätte der Bass 6dB mehr Wirkungsgrad (was gute PA-Bässe durchaus schaffen) würden 50 Watt für gleichen Pegel reichen, bzw. es wäre bei gleicher Leistung gefühlt DOPPELT so laut!


    Aber bitte, möge jeder seine Erfahrungen sammeln - Wie pflegt mein Kollege immer zu sagen, wenn man mal wieder ohne Erfahrung "an die Wand rennt": "Hart aber nachhaltig - Lernen durch Schmerzen!"

  • ...deshalb frage ich mich was ihr von den 2 Anlagen haltet, und ob ihr mir eine bessere Anlage empfehlen könntet.


    Abstand! dringend!


    Auch wenn's net gefällt, die Wahrheit ist eben net immer in der Wunsch-Geschmacksrichtung.

    Das von Dir ausgewählte Zeugs taugt einfach leider nix.

    Nehme den mehrfachen gutgemeinten Rat der Profis an und erspare Dir einen Haufen teures Lehrgeld für Tränen und Ohrenschmerzen - Tränen, weil es eben bei weitem nicht die Erwartung erfüllen wird und Ohrenschmerzen wegen ebendem sowie der klasse Piezo-Technik. ||

    Ein paar gute Vorschläge wurden gegeben. Oft ist weniger "Boah" viel mehr in der Qualität - es sei denn es geht ins schier unbezahlbare, dann sieht auch gescheites Zeug in entsprechenden Massen wieder krass aus.

  • Für weitere vernünftige Vorschläge einfach beim grossen T nach:


    the box CL 106/112MKII Basis Bundle

    the box CL 108/115MKII Basis Bundle

    the box CL 110/118MKII Basis Bundle

    googeln.


    Dann haste was vernünftiges für Hobby-PA...

  • Das mit den CL Bundels ist ein heißer Tip.

    Alles darunter ist schlichtweg unbrauchbar.


    Wenn es noch etwas mehr Dampf sein darf, dann werfe ich mal noch das hier ins rennen:


    the box TA Power Bundle


    Das geht nochmal einen Schritt weiter in die professionelle Richtung und ist schon recht Leistungsfähig.

    Das Top verträgt auch 4 der Bässe, falls mal erweitert werden soll.

    Das ist bei den anderen "alle Amps im Bass" Kisten nicht möglich.

    Zudem ist das ganze sehr Totalausfall - sicher, da im Zweifelsfall nur eine Box streikt und nicht die ganze PA.

  • Das stimmt, aber es spielt in der Leistungsliga, die die bunten Bildchen der eBay Teile suggerieren.


    Das es ein paar euro teurer wird ist halt so. In einer Zeit, wo Leute bereit sind fast 1000€ für ein in 2 Jahren veraltetes Telefon zu stecken finde ich es nicht verwerflich zu sagen, das das Geld in sowas besser angelegt ist.


    Wobei auch Preis/Leistung zu bedenken ist.

    Bei den eBay Sets ist die um Faktoren schlechter (wenn man hier überhaupt noch von Wert sprechen kann), als bei dem Bundle.


    Und wenn man den Wiederverkaufswert bedenkt, dann ist das Bundle im Vergleich zu der Schrott PA kostenneutral.


    Also bessere Technik und mehr Freude damit für das gleiche Geld.


    Und das vergessen die meisten.

  • Danke für die schnellen Antworten, ich werde dank eurer Hilfe auf keinem Fall auf eine Ebay Marke zurückgehen.. ich würde noch gern wissen welche Anlage besser ist in Bass und Sound und Schutzschaltung :

    Die CL Bundles oder die LD Systems Dave 8 Roadie?

  • Die Daten sind ja dann oft genug nur Augenwischerei der Marketingabteilung...


    hast du ein Musikhaus in der Nähe?

    Ich finde in der Preisklasse nix wirklich gut, aber die Bässe unterscheiden sich brutal und ich finde da nicht mal den einen besser als den anderen, aber manch einer passt halt besser zu den eigenen Vorlieben und dem Musikstil.


    Bei mir würde es da auch auf LD hinauslaufen. Ob Dave oder Maui hängt für mich dann schon am Einsatzzweck.

    Aber ich würde auf jeden Fall Probehören und vergleichen.

    freier Tontechniker & Eventplaner, auch Tätig im Vertrieb - hier aber rein privat unterwegs