Meine Reise durch den Djungel der Chamsys

  • Hier möchte ich euch auf meine Safari durch den Chamsys Djungel mitnehmen, diverse Fallgruben und Stolpersteine die ich hier wohl finde und hoffe das ich einige Wegweiser oder Leitern aus der Grube von euch bekommen kann.


    Nun ist es soweit:

    Ich versuche mit der Chamsys PC Version klar zu kommen.

    Eingesetzte Technik:

    Als Rechner habe ich einen Stick PC VivoStick-PC-TS10 mit WLAN, der mit seinem Intel Atom Z8350 und On Board Graphik hoffentlich ausreicht .

    Das Node ist von Eurolite, den DMX AIO, ein Multifunktionstool für 2 Universen (Artnetnode, Merge, Recorder, Splitter)

    Bildschirm ist ein 10" Touchscreen


    Den Rechner habe ich mit Recovery auf Werkszustand gebracht, er wird nie ein Windows Update bekommen, keinen Virusscanner, nur die Software die ich zum Lichtmachen benötige. Somit sollte seine Leistungsfähigkeit auf maximal stehen.


    Den DMX AIO habe ich als Router, WLAN auf 2.0.0.5 eingestellt und dem Rechner 2.0.0.10 zugewiesen, meine Android Geräte können darauf zugreifen und Artnet zu DMX Funktioniert dort einwandfrei.


    Soweit die Vorbereitungen.



    SOOOO... und nun nach dem Installieren?

    Das Pult soll ja intuitiv sein, mal gucken wie weit ich komme ohne Anleitung...

    Grundeinstellungen... ah Setup , jo, Sprache ich bevorzuge Deutsch, oh, da Werden alle " Ä Ö Ü ß " als Fragezeichen in einer Raute dargestellt, ist ja nicht so schön..., kann man das irgendwie beheben (welche Fonts muss ich dafür haben)? Ansonsten habe ich erstmal nichts geändert.


    Der Erste Schritt ist für mich immer Kanäle einrichten...

    nach ein bischen Suchen PTCH, könnte PATCH heißen, ja sieht so aus...

    Verdammich noch mal, ich bekomme das DEMO Zeug nicht gelöscht , Taste del oder entf geht nicht und auch nichts neues dazu...

    Einiges Rumprobieren... nix..

    Video mit Tuorial angemacht: Meine Reaktion... ja hübsch... nee noch uninterressant ... noch nicht... hey erzähl doch mal PATCH!!!... Hallo PATCHEN!!!...

    weiss nicht, nach so ca. 20 - 25 Min dann ausgemacht... wahrscheinlich kommt es dann 1 Minute später... Murphy halt, egal

    In die Anleitung gucken ist wohl besser... ja da fand ich etwas !

    nach einigem Experimentieren fand ich dann doch heraus wie das geht, ja Anleitung hilfft:

    Erst Auswählen was (W?hle Head oder W?hle DIM/MEDIA) und nun auch noch PATCH IT!!! das fehlte! O.K. warum heißt hier eigentlich alles HEAD was kein DImmer ist?

    Altes entfernen mit REM (unten rechts über den Nummer Tasten)

    YEAH... Es geht doch...

    In der Library fand ich sogar 2 von meinen Lampentypen! WOW das gab es ja noch nie... Den Rest wie üblich nicht.

    OK, nun also mal eine Fixture erstellen such, such, such, such, such, such, such, such, bei EDIT Head? nö... such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such, such,... ,...

    Ich finde da nichts......... auch auf der Chamsys Seite nichts gefunden, auch kein Fixture Builder... böh...

    Es gibt diesen vielgelobten Service der mir die Dinger erstellt, nützt mir aber Live an der Bühne nix, das sollte man schon selbst hinbekommen können...

    nun gut, reichlich Zeit dort verdödelt...


    Schauen wir mal was denn so geht mit dem was ich da schon drin habe....


    Also fange ich an mit 24 simplen Dimmern an

    Auf INT gedrückt und in dem Fenster tauchen Fader auf, AHA so wird der Mangel an Reglern also kompensiert.

    was geändert wird rot, o.k.

    und auf OUT wird mir angezeigt wwelche Lampe mit welchem Wert... Schick

    Autogruppen bilden auch gut

    und Layout 1, gefällt auch, Gruppe gewählt Funktionen Ploppen auf...

    jo, das gefällt

    Eine eigene Gruppe mit unterschiedlichen Lampen Typen erstellen? Auch hier hab ich nach locker einer Stunde nicht heraus gefunden wie das gehen soll... schhhhade, bin ich da wohl nicht intuitiv genug... grmmbff


    O.k. Schauen wir mal ob das mit dem Artnet Funktioniert...

    kurz gehalten: nein auch das klappt noch nicht. Da benötige ich also DRINGEND HILFE...

    Da bin ich mit der Beschreibung in der Anleitung jedenfalls nicht zu einem gutem Ergebnis gekommen.

    Was ich heraus gefunden habe:

    Die Lampen etc. stehen auf 1-001 bis 1-132 , wenn ich richtig verstanden habe also erstes Universum

    Bei OUT Ansicht DMX werden die aktiven Kanäle angezeigt
    Ansicht ARTNET ist komplett leer

    Was ist da falsch?


    Im Chamsys Setup: Netzwerk IP 2.0.0.100 Subnet 255.0.0.0 Gateway0.0.0.

    auch Probiert: Netzwerk IP 2.0.0.10 Subnet 255.0.0.0 Gateway0.0.0.0

    Oder muss ich da auch WLAN einstellen (was doch das Windows doch schon hat?)

    Da kann ich bei Wireless Modus wählen zwischen : Deaktiviert, Access Point, Acces Point Hiddens SSID, Managed(2010/2014), Ad-Hoc(2010/2014)

    jedoch egal was ich einstelle zeigt es "Deaktiviert"



    Soweit bin ich also nach 1,5Tagen gekommen... scham*



    Mein Dank an alle die Helfen



    LG Rebecca






  • hell&dunkel

    Hat das Thema freigeschaltet
    • Hilfreichste Antwort

    Der Djungel ist kleiner wenn man ihn nicht blind durchschreiten möchte.


    Mir erschließt sich nicht warum du nicht einfach mit einer neuen leeren Show startest, das Pult fragt ja sogar bei jedem Start danach.


    Ansonsten hier, einzeln aufgeteilt, drittes Video ist patching:

    Externer Inhalt youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Edit head war aber schon gar nicht so weit weg:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich als Tontech kriege Lampen zum leuchten mit der Software, sogar bunt und mit Bewegung.


    Die gleichen Knöpfe finden kann man sogar ohne Englisch zu verstehen.

    Privater Account mit meiner persönlichen Meinung.

    Sollte es ein Problem mit meiner Neutralität zu einem Thema geben mache ich das im Beitrag kenntlich. :thumbup:

    http://www.noon.ruhr


    Application Support Engineer - HK Audio

  • Ich kann da insofern ein wenig nachfühlen, dass ich beim Licht bisher mit keinem System einfach so klar gekommen wäre, ohne mindestens ein Tutorial oder auch die Lektüre des Manuals in Angriff genommen zu haben.


    Beim Ton ist das irgendwie meist intuitiver, scheint es mir.


    Aber schön, dass du dich auch mal an eine moderne Lösung wagst. Ich empfehle, Videos zu schauen, analog zu Karel's Post. Das spart meistens viel Ärger und hilft.


    Viel Erfolg!

  • Zu ArtNet:

    Wenn ArtNet auf dem Rechner grundsätzlich läuft(falls nicht Firewall oder Adaptereinstellungen falsch): In MagicQ doppelklick auf die IP Adresse, dort dann die IP deiner Netzwerkkarte auswählen, Unter DMX IO: Status auf Enabled ,Out type auf ArtNet. Der Wireless modus ist für Konsolen mit eingebautem WLan, da du am PC bist ist das immer deaktiviert.


    Neue Lampen kann man unter Patch->Edit Head->New Head anlegen, kann mir aber fast nicht vorstellen das deine Lampen noch nicht in der Biblothek sind,Ansonsten Mail an Chamsys die machen das für dich.


    Gruppen erstellen: Lampen auswählen(ausgewählte Lampen stehen in der Titelzeile) Record drücken, leeres Feld im GruppenFenster auswählen.


    Umlaute werden bei mir korekt angezeigt, ich würde aber grundsätlich das Programm auf Englisch lassen und auch die Englische Anleitung nutzen.

  • Moin Leuts,

    Neues aus dem Djungel:


    Mir erschließt sich nicht warum du nicht einfach mit einer neuen leeren Show startest, das Pult fragt ja sogar bei jedem Start danach.

    Auch das muss man sehen 8) ... Denn das taucht erst als einer von den vielen Buttons im 2ten Fenster auf.

    Nun gut um das Wissen zu vertiefen habe ich dann mit einem leerem nochmals Angefangen. Bis auf eigene HEADS zu erstellen, läuft das jetzt flüssig.


    Deine Videolinks: Mein Englisch ist nicht das allerbeste, da bleibt bei mir meist zuviel auf der Strecke. Darum habe ich eine Deutsche Version aus der Tube angesehen. Das dumme, dass in dem Video Gedanklich viel hin und her gespungen wird. Das streckt das gaaaaaaaanze sooooo in die Lääääääääääänge... Bei anderen Videos geht das auch teilweise so WUSCHWUSCHWUSCH, auch nicht so pralle... Naja...


    Aber schön, dass du dich auch mal an eine moderne Lösung wagst.

    Mir waren die Kosten einfach zu hoch, ich habe ja Equipment und sooo unmodern ist meine Avolites Kopie doch auch nicht... jedoch diese Lösung? war mir nicht wirklich bewusst. ich bin ja offen und neugierig. Schön das es mit dem geht was ich schon liegen habe.


    Ich empfehle, Videos zu schauen, analog zu Karel's Post. Das spart meistens viel Ärger und hilft.

    Kostet aber unmengen an Zeit...

    Nun habe ich ca.2 Stunden Videos angesehen und es heraus gefunden:

    Eine eigene Gruppe mit unterschiedlichen Lampen Typen erstellen? Auch hier hab ich nach locker einer Stunde nicht heraus gefunden wie das gehen soll... schhhhade, bin ich da wohl nicht intuitiv genug... grmmbff


    Also mein FÄhleer war:

    Nicht nur auf dem Display suchen!!!, sondern auf den (Simulierten) Tasten

    Lösung: Wähle aus (rot Markiert), Drücke <REC>, "Name" eingeben, Platz unter den Gruppen auswählen, fertig

    Name ändern: Die Gruppe auswählen. <SET> "Name" eingeben, Return, fertig.

    Ja, es gab noch andere Infos: der Zusammenhang von Autogruppen wurde da auch noch erklärt, das hatte ich zwar schon heraus gefunden, aber das Wissen gebe ich dann auch gerne weiter.

    Im <PATCH> Modus kann man Namen eingeben z.B.: Front, Back, ... oder Bei Gel die Farben

    Drücke [Auto Gruppen]


    hmmmm.... Dafür 2 Stunden finde ich jetzt echt nicht so Effektiv...


    Also ich sehe diesen Thread doch eher so als Einsteiger Anleitung die sich entwickelt und möchte andere eher dazu Motivieren da auch mitzumachen. Alte Hasen die sich als Mentoren einbringen, die einem sagen: "Schau doch mal da!" Falls Chamsys Leute mitlesen, können diese auch sehen, wo es (zumindest bei mir) hakt und evtl. etwas Überdenken, nachbessern?

    Mit "SCHAU VIDEOS" ist es zwar schnell beantwortet, hillft aber nicht wirklich. Diese kurzen erklär Sätze sind doch nicht so Aufwendig?

    Gruppen erstellen: Lampen auswählen(ausgewählte Lampen stehen in der Titelzeile) Record drücken, leeres Feld im GruppenFenster auswählen.

    Dankeschön, genau so etwas meine ich.


    Zur besseren Übersicht führe ich jetzt als Regel ein: "Echte Tasten" mit <> und Display Tasten mit [], neue Erkentnisse Erklärungen mit FETTSCHRIFT

    Den Zusammenhang wann <> oder wann [] empfinde ich bisher als nicht schlüssig, als ob da 2 oder mehr Leute Programmiert haben, sich aber nicht unbedingt abgesprochen haben... O.K. kann man aber mit Leben, ginge aber m.E. besser.


    Beim Ton ist das irgendwie meist intuitiver, scheint es mir.

    Ist es... Definitiv



    skippa Natürlich habe ich diese. Als pdf auf Handy und Tablett



    Zu ARTNET:

    Nein, ich habe es nicht hin bekommen...

    was mich immer noch Irritiert, ist das bei <OUT>

    [Ansicht VALS] Universum 1 alle aktiven Werte angezeigt werden aber bei

    [Ansicht ARTNET] kein Ausgang auf Universum1 im Programm angezeigt wird.

    Wenn ArtNet auf dem Rechner grundsätzlich läuft(falls nicht Firewall oder Adaptereinstellungen falsch): In MagicQ doppelklick auf die IP Adresse, dort dann die IP deiner Netzwerkkarte auswählen,

    Ob Artnet auf dem Rechner läuft? Keine Ahnung wie ich es Testen könnte.

    Der Rechner ist frisch aufgespielt, keine Firewall, keine Antivirus Software aktv.

    IP Windows und MagicQ sind Identisch 2.0.0.10


    Unter DMX IO: Status auf Enabled ,Out type auf ArtNet.

    Das Node funktioniert einwandfrei über WLan vom Handy und Tablett paralell.

    Was meinst du mit MODUS auf Enabled? Es läuft doch, oder muss ich da noch etwas ändern?


    Der Wireless modus ist für Konsolen mit eingebautem WLan, da du am PC bist ist das immer deaktiviert.

    Ah, Gewissheit, da lag ich also mit meinen Vermutungen also richtig, das hätte mir kein Video gesagt. Dankeschön.

    Neue Lampen kann man unter Patch->Edit Head->New Head anlegen, kann mir aber fast nicht vorstellen das deine Lampen noch nicht in der Biblothek sind,Ansonsten Mail an Chamsys die machen das für dich.

    Doch tatsächlich, z.b: die Varytec XT1 Scanner, oder Easytec XT1 (Baugleich aber andere DMX Adressierung). Nun gut, das schau ich mir dann noch mal später genauer an, Grob reingeschaut habe ich schon, aber das wirkt für mich auf den ersten Blick umständlich. Schade ist auch, dass ich nicht mit einem Text Editor daran gehen kann. Bei der .R20 Library für den Creator geht das sehr gut und Umfangreiche Patches für die Paletten lassen sich da sehr einfach in andere Kopieren.




    :)

    LG Rebecca

  • Chamsys hat mitlerweile eine wundervollen youtube Kanal - da ist von den ersten Schritten bis hin zu komplexen Themen fast alles erlkärt und wöchentlich kommen neue tutorials dazu. Selbst wenn man kein Englisch kann so kann man doch das meiste durch das zuschauen mitnehmen.

  • Hi Rebecca,

    die ä, ü, und ös bekommst du weg indem du die "lang_d" Datei im Windows Standart Editor öffnest und wieder speicherst. Allerdings beim Speichern die Datei im Format "UTF-8" speichern!!


    Ansonsten, nicht entmutigen lassen, dein Masterpiece hast du auch nicht über Nacht geschnallt...

    Wie die Kollegen schon anmerkten mit den Videos und Manual klappt das ganz gut.


    Ansonsten, bei Fragen einfach fragen.

    Am besten ganz konkret wenn ein bestimmtes Problem auftaucht.. 😉

  • Den Rechner habe ich mit Recovery auf Werkszustand gebracht, er wird nie ein Windows Update bekommen, keinen Virusscanner, nur die Software die ich zum Lichtmachen benötige. Somit sollte seine Leistungsfähigkeit auf maximal stehen.

    Moin,


    möglicherweise ist es vorteilhafter den doch recht schwachen Rechner nicht mit Windows10 zu belasten sondern vielleicht ein schlankes Linux (Debian/Ubuntu/Mint) aufzuspielen und somit die maximale Leistung für die Software bereitzustellen.

    Wenn Du jedoch auf den integrierten Visualizer angewiesen bist ist Windows bestimmt die bessere Wahl - aber dann vielleicht sogar ein Windows7?


    skippa

  • Als Rechner habe ich einen Stick PC VivoStick-PC-TS10 mit WLAN, der mit seinem Intel Atom Z8350 und On Board Graphik hoffentlich ausreicht .(...)

    Den Rechner habe ich mit Recovery auf Werkszustand gebracht, er wird nie ein Windows Update bekommen, keinen Virusscanner, nur die Software die ich zum Lichtmachen benötige. Somit sollte seine Leistungsfähigkeit auf maximal stehen.

    Mit Anlauf gegen die Wand. Maximale Leistungsfähigkeit? Haha. Das Ding ist in etwa Faktor 20-40 langsamer als ein aktueller Einsteiger-Notebookprozessor.

  • die ä, ü, und ös bekommst du weg indem du die "lang_d" Datei im Windows Standart Editor öffnest und wieder speicherst. Allerdings beim Speichern die Datei im Format "UTF-8" speichern!!

    SUPI,

    Das hat geklappt. Einfach schöner so.


    Jo...

    ...wie sagte noch ein Dr. ? "IT'S ALIVE!!!"

    Bei [DMX-I/O EINSTELLUNG] fehlte die Aktivierung in der Spalte STATUS...

    Irgendwie logisch...

    Da war mein Blick wohl zu sehr auf Netzwerk und Wifi fixiert.


    Thema Rechner:

    Ja, er ist klein. Klein in der Leistung, aber auch klein in den Abmessungen. Super um es auch mit zu nehmen.

    Visualizer? Hab ich nicht erwartet das er das packt, dafür habe ich ja den Realizzer, der mir ja alles von allen meinen Pulten darstellt und nicht nur von diesem einen.

    Zu mindest Anforderungen habe nichts gefunden und bisher macht er alles mit!(ohne Visualizer). Bisher!

    Eben das, was ich liegen habe. Klar hab ich noch andere Rechner, aber ein Bigtower ist einfach nicht so toll für unterwegs, also teste ich damit.

    Und wenn es mir so super gefällt? ...Und doch Probleme hat?

    Dann kauf ich mir wohl eher das blaue, anstatt eines neuen Laptops, den ich sowieso nur dafür nutzen würde.

    Für euch habe ich mal den Visualizer angemacht, stimmt, damit ist er überfordert. Ist mir aber aus oben genannten Gründen egal.


    Mehr dann später


    LG

    Rebecca

  • Doch tatsächlich, z.b: die Varytec XT1 Scanner, oder Easytec XT1 (Baugleich aber andere DMX Adressierung

    Du kannst in MagicQ im Patch eine Suchfunktion nutzen, dort kannst du z. B. die Kanalzahl angeben und weitere Daten.

    Dann startest du die Suche und du bekommst Geräte mit ähnlichen Daten angezeigt. Du wählst eins aus das deinem möglichst nahe kommt, dann gehst du auf "Edit Head" und kannst die Daten anpassen. Nachdem anpassen das Gerät z. B unter deinem Namen speichern und fertig.


    Wenn du hier mal die DMX Daten der Geräte angibst, kann ich mal kucken ob ich was entsprechendes finde...

  • Hui, das finde ich voll lieb.

    Dankeschön


    Billig China mit China Kompromissen

    bei meiner ersten Bestellung hatte ich 4 Stück (Version A), dann 2 (Version B)

    Mit der Anleitung kann man eigentlich nichts Anfangen https://www.manualslib.de/manu…Varytec-Easyscan-Xt1.html

    Darum habe ich hier mal meine selbst erstellten Listen zum XT1 Scanner:




    DMX Scanner Version A

    Varytec_XT1
    Topwert
    5 Dimmer
    Dimmer 0 -62 62



    Shutter 63 – 100 77
    3 Color 0 Weiss



    15 rot



    26 hell Grün



    36 dunkel Grün



    47 Hell Blau



    57 Gelb



    68 Orange



    76 Pink



    90 Neon Grün



    100 Lila



    111 DunkelBlau



    124 Türkis



    200-222-244 Farbwechsel
    227






    4 GOBO 0 Offen



    15 GlasGobo



    35 Spirale



    55 Dreieck



    66 PunkteKreis



    90 Stern



    100 Ring



    118 Atom



    128 – 219 Shake



    220 255 Wheel Rotation
    225






    6 Gobo Rotation 0 -122 Ausrichten



    127 – 194 rechts
    186


    196 – 255 links
    203 / 255
    1 Pan



    2 Tilt






    DMX Scanner Version2

    Varytec XT1

    Topwert
    5 Dimmer
    Dimmer 0 -62 62



    Shutter 63 – 100 77
    3 Color 0 Weiss



    15 rot



    26 hell Grün



    36 dunkel Grün



    47 Hell Blau



    57 Gelb



    68 Orange



    76 Pink



    90 Neon Grün



    100 Lila



    111 DunkelBlau



    124 Türkis



    200-222-244 Farbwechsel
    227






    4 GOBO 0 Offen



    15 GlasGobo



    35 Spirale



    55 Atom



    66 Ring



    90 Stern



    100 PunkteKreis



    118 Dreieck



    128 – 219 Shake



    220 255 Wheel Rotation
    225






    6 Gobo Rotation 0 -122 Ausrichten



    127 – 194 rechts
    186


    196 – 255 links
    203 / 255
    1 Pan



    2 Tilt





    Goborotation und Dimmer sind beim Easytec vertauscht

    DMX Scanner
    Easytec XT1

    Topwert
    6
    Dimmer
    Dimmer 0 -62 62



    Shutter 63 – 100 77
    3 Color 0 Weiss



    15 rot



    26 hell Grün



    36 dunkel Grün



    47 Hell Blau



    57 Gelb



    68 Orange



    76 Pink



    90 Neon Grün



    100 DunkelBlau



    111 Lila



    124 Türkis



    200-222-244 Farbwechsel
    227






    4
    GOBO 0 Offen



    15 GlasGobo



    35 Spirale



    55 Atom



    66 Ring



    90 Stern



    100 PunkteKreis



    118 Dreieck



    128 – 219 Shake



    220 255 Wheel Rotation
    225






    5 Gobo Rotation 0 -122 Ausrichten



    127 – 194 rechts
    186


    196 – 255 links
    203 / 255
    1 Pan



    2 Tilt





    Vielen Dank

    <3

    Rebecca

  • OK, also ich denke du willst es selbst Editieren zwecks Lerneffekt...

    Deshalb hier mal eine Grobe Anleitung :

    Ich hab den Elation_Active Scan 250 gefunden der deinen Geräten ziemlich nahe kommt.

    1. Im Patch Fenster [Chose Head] anwählen

    2. [Elation] Button finden >>> Activescan auswählen

    >> Im oberen blauen Rand des Patch Fensters siehst du welchen Head du ausgewählt hast.

    3. [Edit Head] anwählen (Bild 1)

    4. [View Chans] anwählen.

    hier siehst du die Kanal Verteilung (Bild 3)

    Zum tauschen der Dimmer und Gobo Rot. Kanäle: im Feld {Attrib no} durch doppelklick Fenster öffnen und Attribut auswählen.

    {Type} gegebenenfalls ändern (LTP/HTP)

    Im Feld {Enc} entsprechenden Encoder auswählen der dafür benutzt werden soll.

    5. [View Ranges] anwählen (Bild 4)

    Hier können die DMX Ranges angepasst werden.

    Sollten Positionen zu viel sein, entsprechende Position bzw Zeile mit <Rem> drücken und dann Zeile anwählen; löschen oder mit [Insert] eine fehlende Zeile hinzufügen.

    Wenn alle Änderungen gemacht sind im Patch Fenster [View General] [Names] deine Daten eingeben (Bild 2)


    Dann mit [Save Head] speichern.


    Wenn du jetzt unter [choose Head] schaust gibt's dort einen Button [Rebecca] 😉

  • OK, also ich denke du willst es selbst Editieren zwecks Lerneffekt...

    So ist es.


    Mensch du machst dir echt Arbeit für die Becky.

    scham* dadadanke

    So einige Pokale würde ich dir geben, wenn ich das könnte.


    Der Elation sieht baugleich aus , dasch Pascht.

    Bei mir hat er nichts raus gespuckt, auch nach langer Recherche...? K.a.


    Deine kurze Anleitung ist die beste die ich zu dem Thema gesehen habe. :thumbup:

    Nervig fand ich dort die icon Auswahl bei den Farben, kann da nicht eine Seite aufgehen mit etwas das man auch deuten kann.

    Gobo war da besser.


    Beim Speichern gab es eine error Meldung.

    Es funktioniert der Head schon weitestgehend ,jedoch konnte ich die Farben nicht mit den Buttons in Layout 1 ändern, nur mit den Drehreglern.

    Wurde zu spät gestern, mal sehen was ich da wieder übersehen habe. Hast du da auch einen Tipp?



    So langsam komme ich hinter die Arbeitsweise an dem Pult .

    Ganz viel ist <REC> und Platz auswählen.

    2 oder mehr Dinger auf [PLAYBACK] und siehe da, ich habe einem Chaser.


    Die FX Generation sind auch leicht zu verstehen.

    Was ich auch gesehen habe: links mitte rechts

    Ist das für den Virtualizer?




    Mein nächster "finde nicxscht in der Anleitung "

    Wie kann ich einige Buttons auf die echte Tastatur legen? Oder ist da etwas festgelegt?



    Greetings

    Rebecca

  • Hi,


    danke für die Blumen, ich mach das gern und mit Pokalen kann ich nix anfangen.

    Beim Speichern gab es eine error Meldung.

    Ich weiß leider auch nicht genau wo dort dann der Fehler liegt, tut dem ganzen aber keinen Abbruch und kannst die Meldung einfach ignorieren.


    Es funktioniert der Head schon weitestgehend ,jedoch konnte ich die Farben nicht mit den Buttons in Layout 1 ändern, nur mit den Drehreglern.

    Was hast du denn unter Layout 1 gespeichert, welche Ansicht? Das kann man ja selbst bestimmen was man unter Layout 1 bis 3 abspeichert.

    Ich geh mal davon aus dass du dort die Attribute Fenster Col Beam Pos und Group gespeichert hast.

    Da es ja ein Farbrad ist, ist" Autogroup erstellen" Standartmässig dort ausgeschaltet.

    Du kannst dann selbst deine Farbbuttons erstellen bzw abspeichern:

    >> Deine Heads aufrufen

    >> mit dem Encoder deine Farbe einstellen

    >> <Rec> drücken

    >> einen Button im Col Fenster drücken

    >> mit dem Encoder deine nächste Farbe einstellen

    >> <Rec> drücken

    >> einen Button im Col Fenster drücken

    wenn du alle Farben durch hast ( du kannst hier auch Farbdurchläufe mit einer bestimmten Geschwindigkeit abspeichern !! ) >Clear> drücken


    fertig


    ach nee... musst leider von Hand zu Fuß noch Icons hinzufügen:


    Taste Shift drücken und halten >Set> drücken, Shift loslassen und dann den Farbbutton drücken, dem du ein Icon zuordnen willst>>> ein Fenster geht auf mit den Icons>>>>


    jetzt fertig !

    Was ich auch gesehen habe: links mitte rechts

    Ist das für den Virtualizer?

    wo hast du das gesehen?


    Wie kann ich einige Buttons auf die echte Tastatur legen? Oder ist da etwas festgelegt?

    Du meinst die Rechnertastatur?


    Bedienungsanleitung Kapitel 48.10.11. MagicQ keyboard mode

  • 2 oder mehr Dinger auf [PLAYBACK] und siehe da, ich habe einem Chaser.

    Das ist Standartmässig so eingestellt dass die Playbacks bei mehreren Cues als Chaser fungieren sollen.

    Lässt sich nachträglich noch umstellen auf Cue Liste.

    Wenn man aber meistens mit Cue Listen arbeitet und eher selten mit Chasern, kann man es auch generell umstellen, so dass es immer als Cueliste gespeichert wird und nicht als chaser...

  • <3

    Ich geh mal davon aus dass du dort die Attribute Fenster Col Beam Pos und Group gespeichert hast.

    So die Werks Einstellung, genau, so belassen.

    Da es ja ein Farbrad ist, ist" Autogroup erstellen" Standartmässig dort ausgeschaltet.

    Kann man das einschalten?


    Danke für die Erklärung bzgl. Color .

    Bei Beams ist es ja identisch zu machen.


    Das mit links mitte etc. War dann doch bei Pos . Wie der Bereich genutzt wird, ist mir noch unklar.

    In einem Video hatte ich gesehen wie der Lichtdesigner (LD) mit einem Finger über den Bildschirm wischte und die Beams der MH folgten auf der Bühne und blieben präzise auf dem Punkt! war das dafür?

    Oder wie geht das?

    Meine Versuche mit meinen Pulten das auch zu machen, schlugen bisher fehl, das blieb nicht präzise und eiert je mehr man die Mitte verlässt aus dem Kurs.


    Tastatur;

    Muss man im Setup einstellen,

    Dann geht's


    Sind ja schon nette Möglichkeiten...

    Und hier kommt mein Gamecontroller (Saitek Comand Unit) ins Spiel. Hier kann man beliebige Tasten Kombinationen programmieren. Auf dem 10"Touchscreen arbeite ich in <Touch> Ansicht , in <Full> sind die "Buttons" nicht präzise zu treffen. Leider auch die Schieberegler nicht.

    Also sind jetzt die lieblingsbuttons dort mit echter Haptik... :)


    Klare Empfehlung für einen größeren Bildschirm.



    LG Rebecca