I don't need that, 2.0

  • Aktuelle Erfahrungen aus der Region:

    - Open Air Veranstaltungen mit geeigneten Konzepten und Genehmigungen "laufen" soweit mit gutem Zuspruch. Wie das am Ende des Tages finanziell unter dem Strich ausschaut entzieht sich leider meiner Kenntnis. Aber es passiert etwas. Und das wird angenommen.

    - Indoor Veranstaltungen mit geeigneten Konzepten und Genehmigungen "laufen" derzeit nicht. Es gibt kaum Zuspruch und gekaufte Tickets werden zurückgegeben oder die Gäste kommen trotz Ticket nicht. Erste Analysen haben ergeben: "Ich habe Angst mich bei Indoor-Veranstaltungen anzustecken."


    --> Der ökonomisch denkende Veranstalter wird sich also fragen müssen, wie er potenziellen Gästen die Angst vor einer Infektion nimmt. Und wenn dann ein Impfnachweis dazu geeignet ist, wird er einen solchen in Erwägung ziehen.

  • wobei man da sicher auch noch "die Saison" abwarten muss - aktuell gibt's auch aus metereologischer Sicht nichts weniger attraktives als ein Kulturabend in einer evtl. "Gruppen-Indoorsauna".


    ... während die meisten OpenAir-Konzepte mit entspanntem Relaxen ohne Gedränge und Platz-Service für Getränke und Essen bei der akutellen Wetterlage da irgendwie mehr gewinnen...


    Lass' mal Oktober werden, da sieht das dann ganz anders aus...

  • Wenns ein ThinkPad ist, könnte ich Ersazteile haben ...

    Ist ein Samsung. Ein Reinigen der Tasten von außen hat nichts gebracht. Müßte ihn ganz aufmachen um genaueres zu finden. Habe aber den Verdacht, daß ich einen Teil der Elektronik gehimmelt habe. Andererseits sind die defekten Tasten gut verteilt. (a d FN Windows x b n . , und noch ein paar in Nummernblock) Alle in den unteren drei Reihen. Da hat der Lappen mit Fensterreiniger zuerst zugeschlagen ;(

  • IDN: Nachts auf der Autobahn einen Turboschaden. Kurz etwas Geräusche, Leistungsabfall und schliesslich mit sehr viel Rauch zum Stillstand kommen. Und dann natürlich die halbe Nacht deswegen verbrauchen.

  • IDN: Gestern anläßlich einer Serenade 20köpfige Jugendblaskapelle (unter Corona-Bedingungen mit viel Abstand im Freien) abgemischt. Vorher Sitzplan bekommen, alles verkabelt.

    Als die Musiker ankommen: Sorry wir müssen ganz anders sitzen, sonst können wir die Abstände nicht einhalten...

    Ok, also Leitungen neu verteilt, das Ganze im Mischpult umgepatcht und kurzer Soundcheck...

    I need more of: Alles in allem geile Veranstaltung. Dirigent begeistert, Zuschauer mehr als zufrieden und nach der umbauerei cooler Job mit Klasse Musik....

    Ja, das Mischpult MUSS da stehen.

    Und nein, das geht nicht über WEHLAN.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von SaxoFOHn () aus folgendem Grund: Rechtschreibfehler entfernt